Prof. Dr. Hermann J. Englberger
 
.

BIOGRAPHIE

Werdegang

seit 2008  Dekan der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München

seit 2004  Professor für Strategie an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München

2002 - 2004 Lehrbeauftragter für Unternehmensführung an der Hochschule Landshut

2001     Absolvent des Strategy Executive Programms der INSEAD Business School

2000 - 2004 Strategiemanager in der Corporate Development Konzernzentrale der Siemens AG

2000     Doktor der Wirtschaftswissenschaften summa cum laude an der Technischen Universität München

1996 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der TUM School of Management der Technischen Universität München

1991 - 1996 Diplomstudium der Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität München

1982 - 1991 Abitur am Humanistischen Gymnasium und Internat in Gars am Inn

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

seit 2014  Beiratsmitglied im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure VWI

seit 2014  ehrenamtlicher 2. Bürgermeister der Gemeinde Kröning

seit 2011  Vorstandsmitglied im Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen FFBTWI

seit 2011  Mitglied im Fachausschuss WI der Akkreditierungsagentur ASIIN

seit 2011  Stiftungsrat der Strascheg Stiftung für Entrepreneurship SCE

seit 2008  Mitglied im Rotary Club Vilsbiburg

2008     Zertifikat Hochschullehre Bayern durch Staatsminister für Wissenschaft

seit 2008  ehrenamtlicher Rat der Verwaltungsgemeinschaft Gerzen

seit 2002  ehrenamtlicher Gemeinderat der Gemeinde Kröning

1999     Sonderpreis für Lehrbuch durch Vorstand der Schmalenbach-Stiftung

1989     Preis im Gestaltungswettbewerb durch Bundesminister für Bildung
 

Delegationsreisen

2016     University of Melbourne, Australien

2012     Purdue University & University of Pittsburgh, USA

2008     Plymouth University, Großbritannien

2002     Siemens UK London, Großbritannien

1998     TUM Konferenz in Los Angeles, USA

1994     TUM Exkursion ins Silicon Valley, USA